Mediationsordnung

Mediation ist ein alternatives Verfahren zur Streitbeilegung. Zwei oder mehr Personen ersuchen eine dritte Person, die Mediationsperson, ihnen bei der Suche nach der Lösung in einer Auseinandersetzung zu helfen und/oder zukünftige Konflikte zu vermeiden. Die Mediationsperson ist neutral und von den Parteien unabhängig. Während der Mediation fördert die Mediationsperson den Austausch von Standpunkten und unterstützt die Parteien dabei, nach beidseitig annehmbaren Lösungen zu suchen.

 

 

Verhaltenskodex für Mediatoren

Jede Person, die ein Mandat als Mediator gemäss der Schweizerischen Mediationsordnung für Wirtschaftskonflikte der Schweizerischen Handelskammern übernimmt, hat sich schriftlich zur Einhaltung des Europäischen Verhaltenskodexes für Mediatoren zu verpflichten. Der Kodex liegt dieser Mediationsordnung bei (Art. 13 Schweizerische Mediationsordnung für Wirtschaftskonflikte).